logo-mini
13. 11. 2013 - 20. 12. 2013

In Zentral- und Südosteuropa ist die Mehrheit der FotokünstlerInnen aus den Klubszenen der frühen 1980er Jahren hervorgegangen. Ihre Wurzeln entspringen aus lokalen fotografischen Traditionen geprägt von einer Sensibilität für lokale sozio-politische Umstände während der Transitperiode, doch gleichzeitig blieben beziehungsweise bleiben die FotokünstlerInnen gegenüber den derzeitigen Trends im Bereich der Fotografie und der zeitgenössischen Kunstszene im breiteren Sinn offen (und informiert). Ihre Werke spiegeln sowohl die traditionellen als auch konzeptionellen Ansätze wieder, was bedeutet, dass sich vor allem die FotografInnen der jüngerer Generation angefangen haben als „Fotografie nutzende KünstlerInnen“ wahrzunehmen. Tension Field konzentriert sich auf einige dieser besonderen Aspekte, wie beispielsweise die lokalen und regionalen Foto-Traditionen und ihre Umsetzung sowie die Arbeitsbedingungen welche durch Kulturpolitik und bedeutende Entwicklungstendenzen oder Einflüsse verursacht durch internationale Entwicklungen, überregionale Trends und gegenseitige Beeinflussung, geprägt sind.

 Das Tension Field Projekt akzentuiert den nachvollziehbaren dialektischen Prozess der Forschung, welche die Erkennung der zeitgenössischen Fotografie, ihre Entwicklungen und Trends präsentiert. Durch die Verbindung lokaler Wissensquellen, war das Hauptziel des Projekts die Untersuchung der Transitperiode im Bereich der künstlerischen Fotografie und das Fokussieren auf bestimmte lokale Situationen, die als Vorbild für eine breitere Betrachtung des Themas dienen soll. Dem Projekt Tension Field haben sich KuratorInnen aus fünf Ländern (Österreich, Kroatien, Mazedonien, Serbien und Slowenien) angeschlossen, die jeweils zwei FotokünstlerInnen nominierten, die ihre lokale Fotokunst-Szene repräsentiert haben.
Diese Ausstellung präsentiert eine Auswahl einer ursprünglich größeren Ausstellung, die von einem Katalog begleitet wurde. Teilnehmende KunstlerInnen: Ivan Blažev, G.R.A.M., Christoph Grill, Daniel Kariko, Damjan Kocjančič, SofijaSilvia, Goran Škofić.
Tension Field ist ein Gemeinschaftsprojekt des Vereins Photon (Ljubljana), der Kulturvermittlung Steiermark (Graz), des Museums für Moderne und Zeitgenössische Kunst (Rijeka) und des Museums für Zeitgenössische Kunst Vojvodina (Novi Sad).